Elastomerlager

Die ESM-Elastomerlager sind optimierte Maschinenelemente aus Gummi-Metall-Verbindungen, die auftretende Schwingungen an Maschinenteilen reduzieren und Anbauteile schonend lagern. So kann die Lebensdauer der Maschinen erhöht und gleichzeitig auftretender Körperschall gemindert werden.

Elastomerlager können in Getrieben unterschiedlicher Größe und Anforderung verbaut werden. Sie finden ihrem Einsatz aber auch als Entkopplungselemente für diverse Anbauteile.

Auf Wunsch passen wir unsere Bauteile individuell an die Anforderungen unserer Kunden an.

Kupplungen

Kupplungen sind Verbindungselemente, die beispielweise Drehmomente vom Antrieb auf das Getriebe übertragen. Die hierbei entstehenden unerwünschten Zwangskräfte können durch den Einsatz der ESM-Kupplungen vom Getriebe ferngehalten werden. Unsere Kupplungen ermöglichen die Übertragung von Drehmomenten über 10 MNm im Antriebsstrang auf begrenztem Raum – eine kostengünstige Lösung, die nicht nur die Maschinenteile schont, sondern auch Körperschall reduziert.

Ob elastomere Kupplungen mit axial-vorspannbare Buchsen bzw. mit Schichtfeder-Konus-Kombinationen (=Biegemomentfreie Kupplung) oder elastomerhydraulische Kupplungen – wir bieten für jede Anforderung das passende Produkt. Gerne passen wir unsere Produkte auch individuell an die Anforderungen unserer Kunden an.

Schwingungstilger

Schwingungstilger (kurz: Tilger) werden dazu verwendet, störende Schwingungen an Maschinen oder Bauwerken zu verhindern. Tilger bestehen im Allgemeinen aus einer Masse, einem Federelement und aus einem Dämpferelement. Die Funktion eines passiven Tilgers beruht darauf, dass er der störenden Schwingung entgegenwirkt und somit zusätzliche Dämpfung ins System einbringt.

Wir unterscheiden zwischen Schalltilgern, die den Körperschall (hochfrequent) bedämpfen, Turmtilgern, die Strukturschwingungen von Türmen bzw. hohen schlanken Bauwerken (niederfrequent) reduzieren und Torsionstilgern zur Eliminierung von Drehschwingungen.

ESM bietet Schwingungstilger für die verschiedensten Anforderungen. Ob Schwingungen in Maschinen, Anlagen, Bauwerken – mit unserer langjährigen Erfahrung finden wir für jede Herausforderung das richtige Produkt.

Die technischen Grundlagen zu unseren Schwingungstilgern finden Sie hier.

Dämpfer

Mit Dämpfern kann die Übertragung von mechanischen Schwingungen auf einen anderen Körper verringert werden. Es gibt mehrere Systeme von Dämpfern, die je nach Anforderungen eingesetzt werden.

Die von ESM entwickelten Dämpfer zeichnen sich durch Ihre hohe Dämpfungskonstante, geringe Wartung und lange Lebensdauer aus.

In Hydraulikdämpfern von ESM bewirken viskose Flüssigkeiten, meist Silikonöle das Dämpfungsverhalten. ESM ergänzt diese Art von Dämpfern mit einer speziellen, passiven Temperaturkompensation.

Ein anderes Prinzip der Dämpfung wird durch Magnete erreicht: Wenn ein Magnet relativ zu einem elektrischen Leiter bewegt wird, entstehen im Leiter elektrische Ströme. Diese Wirbelströme erzeugen wiederum ein Magnetfeld, welches den Magneten entgegenwirken. Dieses Prinzip macht sich ESM bei seinen Lineardämpfern und Rotationsdämpfern zu Nutze.

Bremsen

Schräges Anströmen des Windes auf freistehende Objekte, wie beispielsweise den Rotor einer Windkraftanlage, bewirkt, dass die Gondel nicht optimal im Wind ausgerichtet ist. Dies bedeutet Einbußen in der Stromgewinnung und eine sehr hohe Belastung auf das Getriebe des Antriebs. Speziell bei größeren Windkraftanlagen sind starke Haltekräfte nötig, um die Gondel in der richtigen Position zu halten.

ESM hat hierfür Azimutflächenbremsen entwickelt, die ein solches Verdrehen der Gondel verhindern. Durch die innovative Technik soll im Vergleich zu konventionalen Scheibenbremsen das Bremsenquietschen deutlich reduziert werden. Aufgrund der höheren Dämpfung ist eine Reduzierung des (bei konventionellen Bremsen) störenden Quietschgeräusches zu erwehrten.

Die Website von esm-gmbh.de verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen